28 | 05 | 2016
Aktuelles
Der TSV ist nun auch bei FUPA. Einfach den Link unter "Infos" folgen...
Facebook Like
Endspiel Ü32
Aktuell
Geschrieben von: Mirko Stroh   

Endspiel Ü32

 

Am Freitag, den 27.05.2016 bestreitet unsere Ü32 das dritte Mal in Folge das Endspiel um die Kreismeisterschaft Cuxhaven der Altherren Ü32 in Sievern. Gegner ist der Staffelmeister Staffel I TSV Sievern. Im letztem Jahr standen sich beide Mannschaften bereits im Halbfinale gegenüber. Dieses Spiel konnte unsere Ü32 mit 2:0 für sich entscheiden.

Nach dem sensationellen Sieg im Halbfinale am Dienstag, den 24.05.2016, gegen den TSV Wehdel, wo man 10:3 gewann, will man nun das Endspiel auch für sich entscheiden und endlich den  Kreismeistertitel Cuxhaven holen.

Damit dieses auch gelingt, setzt die Mannschaft einen Bus nach Sievern ein. Es sollen viele Fans mitkommen, damit die Mannschaft auch die Unterstützung dafür hat. Abfahrt ist in Geversdorf an der Ostehalle um 17:45 Uhr. Abfahrt in Sievern 22:30 Uhr. Es sind noch einige Plätze frei. Wer für 5,- € pro Person mitfahren möchte, sollte sich bei Sandy Seese melden. (Tel. 0170 / 8 123 505 ).

 
Trainer-Fortbildung des NFV Kreis Cuxhaven in Geversdorf
Aktuell
Geschrieben von: Holger Marx   

Trainer-Fortbildung des NFV Kreis Cuxhaven in Geversdorf

Am kommenden Mittwoch, den 01.06.2016 findet im Ostekrug und auf der Sportanlage des TSV Geversdorf eine Trainer-Fortbildung des NFV Kreis Cuxhaven statt. Diese beginnt um 19.00 Uhr. Nähere Infos sind anliegend zu entnehmen. Wir würden uns freuen, möglichst viele Trainer und Betreuer in Geversdorf begrüßen zu dürfen.   

Fortbildung_2016_

 
Ü32 - Wehdel
Altherren
Geschrieben von: Holger Marx   

Ü-32: FINALE

Unsere Ü-32 musste am Dienstag, den 24.05.2016 im heimischen Oste-Stadion gegen Sieger der Staffel III, den TSV Wehdel antreten. In diesem Spiel ging es um den Einzug ins Endpsiel um die Kreismeisterschaft. Beide Teams standen sich im letzten Jahr schon im Endspiel gegenüber. Seinerzeit gewann der TSV Wehdel mit 1:0. In diesem Spiel legten wir recht ordentlich los und nach wenigen Minuten konnte Mirle Stroh quasi von der Grundlinie mit einem strammen Schuss ins kurze Eck das 1:0 erzielen. Nur kurze Zeit später war es Matthias Brokelmann, der mit einer herrlichen Direktabnahme das 2:0 markierte. Bis dahin deutete sich ein klarer Sieg an. Aus dem Nichts kamen die Gäste dann zum 1:2. Davon ließen wir uns aber nicht beirren und Tobi Haack konnte einen Abwehrfehler zum 3:1 nutzen. Die Gäste waren nach vorne immer gefährlich und kamen noch vor der Pause nach einem Eckball per Kopf zum 2:3 Anschlusstreffer.- In der ersten Halbzeit ein wirklich klasse Spiel von beiden Mannschaften mit hohem Tempo und technisch guten Niveau. Nach der Pause hatten wir eine Druckphase der Gäste erwartet, es kam aber komplett anders. Nur wenige Minuten waren gespielt, da konnte Jenne von Bargen das 4:2 erzielen. Und es dauerte wieder nur Minuten, ehe Holger Marx von der Strafraumkante aus das 5:2 markieren konnte. Spätestens nach dem 6:2 durch Tobi Haack war der letzte Wille der Gäste gebrochen und wir konnten eine Torchance nach der anderen erspielen. Einen herrlichen Sololauf konnte Jenne von Bargen mit dem 7:2 abschließen. Nach einem Doppelpass mit Matze Gersonde erhöhte Florian Höhk auf 8:2. Und Mirle Stroh nutzte eine Unstimmigkeit in der Gästeabwehr und erzielte das 9:2. Im Gefühl des sicheren Sieges kamen die Gäste noch zum 9:3, ehe Matze Gersonde per Kopf nach Flanke von Floian Höhk den 10:3 Endstand herstellte. Am Ende ein grandioser Erfolg unserer Ü-32 um Coach Ove Loos, mit dem man nach der ersten Hälfte nun wirklich nicht rechnen konnte. Trotzdem haben wir diesen Sieg genossen und freuen uns jetzt auf das Endpsiel um die Kreismeisterschaft am kommenden Freitag, den 27.05.2016 um 19.30 Uhr in Sievern gegen den TSV Sievern. An dieser Stelle wollen wir auch die Leistung des Schirigespannes um Peter Trautmann loben, der gerade in der ersten Hälfte einige Mühe hatte, dabei aber in seiner Ruhe immer alles im Griff behielt.

Jetzt, nachdem eine tolle Saison zu Ende geht, möchte sich die Ü-32 auch bei all seinen treuen Fans und Zuschauern bedanken, gerade im gestrigen Spiel hat es uns sehr geholfen. Vergessen wollen wir natürlich auch nicht das Verkaufsteam, den Wurstgriller oder den Kassierer. Hierfür ein ganz großes DANKE-SCHÖN.

               

 
U15 - Biber
C-Jugend (U15)
Geschrieben von: Holger Marx   

U15 weiter erfolgreich !!!

Am Montag, den 23.05.2016 musste unsere U15 in Oberndorf gegen den JFV Biber spielen. In diesem Spiel mussten wir auf einige Stammkräfte (Hans-Gustav Bebba, Miklas Wobser, Justin Jungclaus, Andre Meyer oder Mathis Feil) verzichten. So standen am Ende nur 12 Spieler zur Verfügung. Um es allerdings schon mal vorweg zu nehmen, dieses Team hat eine Klasse-Leistung abgeliefert. Wir hatten den Plan, in der Defensive das Spiel so eng wie möglich zu gestalten, um dann mit gezielten Konterspiel zu Torchancen zu kommen. Es war dann auch das erwartete Spiel. Die Gäste waren feldüberlegen, spiel- und passsicher. Wir hingegen hielten immer gut dagegen und ließen den Gästen kaum eine Lücke, um den letztendlichen Torabschluss zu ermöglichen. In der 11. Minute wurde Florian Wist auf die Reise geschickt, er überlief seinen Gegenspieler und konnte dann zum 1:0 vollenden. Nahezu die gleiche Szene nur sieben Minuten später. Wieder setzte sich Florian Wist durch und konnte das 2:0 erzielen. Die Gäste spielten weiter nach vorne, aber unsere Defensive stand nahezu sattelfest und "kämpfte" aufopferungsvoll. Kurz vor der Pause ein Pass von Iven Zuppke auf Justin Gottinger, der den Ball leider noch nicht Gehäuse unterbringen konnte, allerdings stand auch Florian Wist wieder goldrichtig und konnte den Abpraller zum 3:0 ins Netz einschieben. Mit diesem tollen Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Also die ersten 35 Minuten waren schon sehr kräftezerrend. Dem Trainerteam war bewusst, dass es sehr schwierig werden wird, diesen spielerischen Druck der Gäste in der zweiten Halbzeit weiter Stand zu halten. Nach dem Wiederanpfiff waren gerade zwei Minuten gespielt, als die Gäste das 1:3 markieren konnten. Und wieder nur drei Minuten später verkürzten sie auf 2:3. Jetzt stand das Spiel auf des Messers Schneide und unser Team hatte eine wahre Angriffswelle nach der nächsten zu überstehen. Hinzu kamen unzählige Eckbälle für die Gäste. Mit Glück, Geschick, allerdings grandioser Leidenschaft konnten wir die nächsten 20 Minuten überstehen. Wir hatten wirklich Mühe, uns zu befreien. Drei Minuten vor Schluss dann ein herrlicher Pass von Thies Gallinat in den Lauf von Florian Wist, der seinen Gegenspieler enteielte und das erlösende 4:2 erzielen konnte. Und in der Schlussminute war es Iven Zuppke, der dann sogar noch auf 5:2 erhöhen konnte und den Endstand herstellte. Man muss sagen, dass dieses hohe Ergebnis den Spielverlauf nicht wiederspiegelt, denn die Gäste hatten gefühlte 75% Ballbesitz. Und wenn sie Anfang der zweiten Halbzeit noch den Ausgleich erzielt hätten, wären wir bestimmt nicht mehr zurückgekommen. Unserer Mannschaft können wir nur ein ganz dickes Kompliment aussprechen, mit welcher Disziplin sie den vorgegebenen Matchplan umgesetzt hat und vor allem, wie sie sich in die Zweikämpfe geworfen und einen unbändigen Willen demonstriert hat. Ein Dank noch an beide Teams für das ausgesprochen faire Spiel. Am kommenden Samstag geht es um 11.30 Uhr zum vorletzten Spiel der Saison in Oberndorf gegen den SC Hemmoor.- Zunächst aber darf sich das Team über die zwischenzeitliche Tabellenführung freuen.                   

 
Saison-Endspurt
Aktuell
Geschrieben von: Holger Marx   

Saison-Endspurt

Zum Ende der Saison 2015/2016 sind noch alle TSV Teams wie folgt im Einsatz:

U15: Am Montag, den 23.05.2016 um 18.00 Uhr in Oberndorf gegen den JFV Biber I.

Ü-40: Am Montag, den 23.05.2016 um 20.00 Uhr in Odisheim gegen den SG Bülkau/Steinau/Odisheim

Ü-32: Am Dienstag, den 24.05.2016 um 19.30 Uhr in Geversdorf gegen den TSV Wehdel (Halbfinale um die Kreismeisterschaft)

U11: Am Mittwoch, den 25.05.2016 um 18.00 Uhr in Cadenberge gegen Germania Cadenberge

U9: Am Samstag, den 28.05.2016 um 10.30 Uhr in Balje gegen TSV Otterndorf

U8: Am Samstag, den 28.05.2016 um 12.45 Uhr in Hechthausen gegen TURA Hechthausen

U11: Am Samstag, den 28.05.2016 um 11.00 Uhr in Sahlenburg gegen SF Sahlenburg

U15: Am Samstag, den 28.05.2016 um 11.30 Uhr in Oberndorf gegen SC Hemmoor

U13: Am Sonntag, den 29.05.2016 um 11.00 Uhr in Balje gegen FC Land Wursten

II. Herren: Am Sonntag, den 29.05.2016 um 13.00 Uhr in Lamstedt gegen TSV Lamstedt II

Damen: Am Sonntag, den 29.05.2016 um 13.00 Uhr in Osterbruch gegen TSV Osterbruch

I. Herren: Am Sonntag, den 29.05.2016 um 15.00 Uhr in Geversdorf gegen TSV Düring

  

 
Vertragsverlängerung
Aktuell
Geschrieben von: Mirko Stroh   

Trainer Holger Marx verlängert beim TSV Geversdorf

Co-Trainer Reiner Blohm und Marco Gellert bleiben ebenfalls im Trainer-Team

 

Der TSV Geversdorf hat die Weichen für die Spielzeit 2016/2017 bereits frühzeitig gestellt. In der vergangenen Woche hatten sich Vorsitzender Michael Wachsmuth, Abteilungsleiter Wolfgang Kratz und das Trainerteam zusammengesetzt und sich auf ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit geeinigt. „Wir lassen das Trainer-Team in Ruhe arbeiten und freuen uns natürlich, dass sie im Moment auch sehr erfolgreich Fussball spielt“, so der Vorsitzende Michael Wachsmuth. Abteilungsleiter Wolfgang Kratz hebt die positive Außendarstellung der I. Herren hervor. Er ist dicht dran an der Mannschaft und sieht Woche für Woche, dass die Mannschaft gut trainiert und vor allem Spass dabei hat. Für den B-Lizenz-Inhaber Holger Marx ist es natürlich eine Herzenzangelegenheit, den TSV Geversdorf trainieren zu dürfen. Allerdings war für ihn, wie auch für das gesamte Trainergespann entscheidend, dass die Mannschaft eine Perspektive hat. Die ist beim TSV Geversdorf gegeben, denn die Trainingsbeteiligung ist gut und für die kommende Saison werden zur Zeit mit einigen Spielern anderer Vereine Gespräche geführt, sich dem TSV Geversdorf für die neue Spielzeit anzuschließen. Der aktuelle Kader bleibt nahezu komplett. Lediglich Abgänge aus beruflichen Gründen könnten eintreten, die aber leider auch nicht zu verhindern wären. In dieser Spielzeit ist das Trainerteam sehr stolz auf die Mannschaft, denn viele Spieler nehmen viel Zeit und Unannehmlichkeiten in Kauf, um beim Training und den Spielen dabei zu sein. Getreu dem Saison-Motto „Entbehrung und Verzicht“. Reiner Blohm geht damit in seine 21. Saison als TSV Verantwortlicher und auch Marco Gellert tritt damit seine 3. Saison als Co-Trainer beim TSV Geversdorf an. Insgesamt läuft es rund im Team der I. Herren des TSV Geversdorf. Selbstverständlich gibt es Entwicklungspotenzial in einigen Abläufen und der Infra-Struktur im Verein, auch in der sportlichen Entwicklung der I. Herren ist noch Luft nach oben. Das heißt, Holger Marx und sein Team sind noch nicht fertig beim TSV Geversdorf.   

Trainer

 
Ü32-Polo-Shirts
Aktuell
Geschrieben von: Mirko Stroh   

Neue Polo-Shirts für die Ü32/Ü40 des TSV Geversdorf


Auf dem Sportplatz treten unsere Kicker der Ü32/Ü40 vom TSV Geversdorf immer als eine Einheit auf und haben in den letzten Jahren einige Staffelmeisterschaften gewonnen. Nun, rechtzeitig zu Beginn der wärmeren Jahreszeit, durften sich die erfolgreichen Fussballer auch über neue Adidas-Polo-Shirts freuen. Als Sponsor zeigte sich Sandy Seese überaus großzügig. Sandy Seese aus Hemmoor ist als unabhängiger Finanz- und Versicherungsexperte tätig. Sandy geht selbst für die Ü-32 auf Torejagd. Auch ist er als Fupa-Experte für den TSV Geversdorf unterwegs. Sandy Seese ist dem TSV sehr verbunden und hat sich schon des öfteren als großzügiger Sponsor erwiesen. Die beiden Alt-Herren-Teams des TSV Geversdorf haben sich über das Sponsoring sehr gefreut und bedankten sich bei Sandy Seese mit einem Blumenstrauß und einer kleinen Flasche „TSV – Getränk“.

 
Ü32-Trikots
Aktuell
Geschrieben von: Mirko Stroh   

Neue Nike-Trikots für die Ü32 des TSV Geversdorf


Die Ü-32 des TSV Geversdorf läuft seit Jahresbeginn im neuen Trikot-Dress auf das Spielfeld. Damit konnten bereits einige Spiele erfolgreich bestritten werden. Diese Nike-Trikots vom Garten- u. Hobby Gerätehersteller AL-KO wurden als Zugabe für die Beschaffung einer Fupa-Kamera bereitgestellt. Für die Anschaffung zeigte sich Sandy Seese verantwortlich, der mit der neuen Kamera schon einige Filmaufnahmen für die Herren-Teams des TSV Geversdorf ins Netz gestellt hat. Diese Videos erfreuen sich großer Beliebtheit und werden bis zu 4.000 Mal angeklickt. Damit wird der Bekanntheitsgrad des TSV Geversdorf enorm gesteigert. Die Ü-32 bedankt sich bei Sandy Seese für dieses Engagement und hofft natürlich, mit den neuen Trikots nun auch den dritten Meistertitel in Folge feiern zu können.

 
TSV bei FUPA
Aktuell
Geschrieben von: Mirko Stroh   

TSV bei FUPA

Wie bereits berichtet ist der TSV mittlerweile sehr aktiv bei FUPA, einer Internetseite mit vielen Informationen rund um die Mannschaften regional und überregional. Aber nicht nur wir als Verein können auf dieser Seite mitwirken, auch alle Fans können sich beteiligen. So gibt es zum Beispiel bei jedem Spiel die Möglichkeit einen Spieler des Spiels der jeweilig spielenden Mannschaft zu bestimmen. Meistgenannte kommen dann in die Elf des Spieltages.

Dafür muss man sich nur die gewünschte Spielpaarung suchen, auf das Ergebnis klicken und unter der Aufstellung den Spieler des Spiels bestimmen. Bis Dienstag Morgen ist das möglich, dann erfolgt die Auswertung. Und alles ganz ohne Anmeldung. Also eigentlich ne gute Sache! :)